Typische Eigenschaften von Self-Made-Millionären

Sep 9, 2021

Laut einer Studie sind etwa 88% aller Millionäre Self-Made Millionäre, die es oftmals von ganz unten nach oben geschafft haben. Unabhängig von der Branche, in der sie tätig waren, ließen sich nach genauem Studieren ihrer Erfolgsgeschichten einige gemeinsame Nenner finden, die mitunter für ihren Erfolg verantwortlich sind.

Hier kannst du dir den Podcast anhören

Eigenschaften von Self-Made-Millionären

von Dr. Anna N. Kluger | Folge 17

und vielen weiteren Podcast Stationen

Auszüge aus dem Podcast

 

Als Bill Gates und Warren Buffet gefragt wurden, welche ihrer Meinung nach die wichtigste Eigenschaft sei, um erfolgreich zu werden, soll ihre Antwort darauf gewesen sein: Fokus.

Erfolgreich sein, bedeutet mehr, als finanziellen Wohlstand zu erreichen, und doch ist es das Erste, woran viele denken, wenn sie das Wort Erfolg hören. Dies ist nicht verwunderlich, denn viele Menschen haben nicht das Gefühl, genug Zeit für die Dinge zu haben, die sie erfüllen und glücklich machen.

Wenn die Arbeit ein Mittel zum Zweck wird, also lediglich zur Finanzierung des Lebensunterhalts dient, und nichts ist, was man von Herzen gerne tut, verbringt man die meiste Zeit damit, eine Pflicht zu tun, um einige wenige Momente der Freude und des Glücks zu genießen.

Finanzieller Wohlstand wird demnach mit Freiheit gleichgesetzt; der Freiheit seinen Freuden und Interessen nachzukommen, ohne Sorgen um ausstehende Zahlungen.

Earl Nightingale sagte vor vielen Jahren, dass von 100 Menschen, die im Alter von 25 Jahren zu arbeiten beginnen, wenn sie 65 Jahre alt sind, nur einer reich sein wird, vier werden finanziell unabhängig sein, fünf werden noch arbeiten und 54 werden pleite oder für das Lebensnotwendige auf andere angewiesen sein.

Anna Kluger Jetzt ich Leseprobe

Einen Fokus zu haben, wie eingangs erwähnt, also sich auf eine Sache fokussieren zu können, die zum Erreichen des Ziels beiträgt, ist eine davon. Der wohl größte Feind eines konzentrierten und fokussierten Arbeitens bzw. Erledigens von Aufgaben in der heutigen Zeit ist das Smartphone.

Es liegt am Arbeitsplatz oder sogar in Meetingräumen in Sichtweite, jede Benachrichtigung wird umgehend wahrgenommen und gelesen, und die Zerstreuung auf diese Weise unterstützt. Kommt keine Nachricht, fragt man sich, warum sich niemand meldet, kommt eine Nachricht, wird Dopamin ausgeschüttet wie bei einem Suchtkranken, und die Konversation wird nicht nur sogleich aufgenommen, die Gedanken befinden sich selbst danach weiterhin bei der Unterhaltung und nicht auf der Arbeit, die man eigentlich erledigen wollte.

Was uns zum nächsten wichtigen Eigenschaft bringt: Self-Made Millionäre schieben Arbeit nicht auf, sondern erledigen ihre Aufgaben, und zwar eine nach der anderen.

Erfolglose Menschen tendieren dazu, Dinge anzufangen und nicht fertig zu bringen, weil sie zu viel auf einmal wollen, sich schnell ablenken lassen, und Triviales dem Wichtigen vorziehen, weil es einfacher oder bequemer ist. Sie räumen lieber eine Schublade um, statt den wichtigen Telefonanruf zu tätigen, oder lesen alle Nachrichtenmeldungen durch, die sie dazu inspirieren, alles über ein Land oder eine Krankheit nachzurecherchieren, statt an ihrem Projekt zu arbeiten.

Dr. Anna N. Kluger Coaching

 

Erfolgreiche Menschen sind keine Aufschieber. Sie haben eine andere Methode, und zwar folgende: Sie schreiben sich erstens eine Liste, mit den wichtigsten Aufgaben, die sie zu ihrem Ziel bringen sollen auf. Diese Liste wird zweitens nach Priorität geordnet, das heißt, die wichtigste Aufgabe wird ganz oben gelistet und sie wird als Erstes am Morgen oder Vormittag erledigt.

Noch bevor die Emails gecheckt werden, da sich dort immer eine unerfreuliche Nachricht befinden könnte, die die Aufmerksamkeit von dem ablenkt, was erledigt werden soll.

So lange diese Aufgabe nicht erledigt ist, wird keine andere angefangen. Der Fokus bleibt auf dieser Arbeit und sie wird abgeschlossen. Hierbei passiert folgendes im Körper: Ist die Arbeit abgeschlossen, wird das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet – wir fühlen uns befriedigt und zufrieden und unser Verstand speichert dieses Erlebnis ab.

Er erinnert uns beim nächsten Mal daran, dass wir uns gut fühlen werden, wenn wir unsere Aufgabe erledigen und je öfter man diesem Vorgang nachkommt, umso schneller entwickelt man eine neue gute Gewohnheit. Unser Selbstvertrauen steigt, weil wir uns als eine Person wahrnehmen, die selbstdiszipliniert ist und erledigt, was sie sich vornimmt.

Je mehr Selbstvertrauen wir entwickeln, umso mehr neue Aufgaben und Fähigkeiten sind wir bereit anzunehmen, weil wir daran glauben, dass wir sie erreichen können, und umso besser werden wir in dem, was wir tun. Was uns zum nächsten wichtigen Schlüsselelement bringt. Kompetenz.

 

 

Man sagt, dass man im Leben nicht bekommt, was man will, sondern das, was man verdient. Je mehr Menschen man mit dem, was man tut, hilft und das Leben erleichtert bzw. verbessert, umso mehr bekommt man zurück.

Nun mag der eine oder die andere einwerfen, wie denn ein Profisportler, der Millionen verdient, das Leben der anderen erleichtert oder verbessert? Unterhaltung hat den Menschen von jeher das Leben erleichtert, indem sie Erheiterung in den oft tristen Alltag bringt.

Um kompetent in einem Bereich zu werden, wird deshalb aus diversen Quellen empfohlen, sich folgende Frage zu stellen: Was tue ich von Herzen gern und wie könnte ich damit anderen Menschen helfen, ihr Leben zu verbessern?

Falls du von deinem derzeitigen Beruf nicht sagen würdest, dass du ihn von Herzen gerne tust, aber nicht weißt, was deine Berufung wäre, oder wie sich mit dem, was dir Freude macht, Geld verdienen ließe, kannst du dir gerne mein kostenloses E-Book »Berufung finden«  herunterladen.

Klarheit in Bezug auf das, was man möchte, ist nämlich ein ganz wichtiger Punkt, um überhaupt die Prioritätenliste zu erstellen bzw. die Aufgaben herauszufiltern, die notwendig sind, um erfolgreich zu werden.

Erfolg kommt nicht über Nacht, sondern ist das Produkt einer Aneinanderreihung kleiner Schritte, die sich aufgrund einer Persönlichkeitsentwicklung, die mit neuen Möglichkeiten einhergeht, entwickelt. Self-Made Millionäre wissen, dass die innere Arbeit die Wichtigste ist, denn aus ihr heraus wird sich das Äußere verändern.

 

SCHON GESEHEN?

Jetzt ich Ebook Cover 2

"Jetzt ich! Berufung finden, Träume verwirklichen und endlich erfüllt leben"

Wenn du morgens nicht mit Begeisterung aufstehst und das Gefühl hast, zu mehr berufen zu sein, dann wird es Zeit, deine Herzenswünsche zu entdecken und endlich erfüllt zu leben. Im neuen Ratgeber von Anna erfährst du, wie das gelingt!

Eine kostenlose Leseprobe und mehr Informationen gibt es HIER

Über die Autorin

Anna N. Kluger

Dr. Anna N. Kluger ist Autorin, Ärztin und Coach. Mit ihrer Expertise zeigt sie auf klare und verständliche Weise, wie der Verstand funktioniert und sich zum Erreichen eines erfüllten Lebens einsetzen lässt.

Sie veröffentlicht neben ihren Ratgebern auch Fantasyromane ab 10 Jahre, die voller zeitloser Wahrheiten und Weisheiten stecken.

Zur Autorenseite auf Amazon

Newsletter

Registriere Dich jetzt für den Newsletter und verpasse keinen Artikel mehr:


.

Neueste Beiträge

Kategorien

Bewusstheit und Selbstliebe

Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg

Liebe und Beziehung

Folge mir

Meine Geschenke an dich!

Kostenlose Ebooks und Checklisten

Beliebteste Blogposts

Annas Podcast

Podcast Anna Kluger

Programmempfehlung

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This