Wie man das Gesetz der Anziehung effektiv nutzt

Sep 27, 2021

Das Gesetz der Anziehung besagt, dass das, worauf wir unseren Fokus legen und was starke Gefühle in uns auslöst, davon erschaffen wir mehr in unserem Leben. Basierend auf dem Gesetz der Schwingung, das besagt, dass alles Energie ist, die auf einer bestimmten Frequenz schwingt, ziehen wir das an, was auf der gleichen Schwingungsfrequenz ist. Wie du das Gesetz der Anziehung effektiv nutzt, erfährst du in diesem Artikel.

Sieh dir auch das Video von Anna zum Blogthema auf Youtube an

Gesetz der Anziehung Manifestieren

Drei Phasen

Das Problem ist, dass viele Menschen häufiger über das nachdenken, was sie nicht wollen. »Ich hoffe, das passiert nicht«, »Das will ich nicht«, »Davor hab ich Angst«, und sich selten auf das fokussieren, was sie sich von Herzen wünschen.

Und sich einmal am Tag Affirmationen zu sagen, dass die Liebe schon auf dem Weg zu mir ist, wenn ich mir dafür 500 mal am Tag denke, dass ich einsam und allein bin, kann das Mangelgefühl, das nicht aufwiegen.

Es gibt drei Phasen, wenn man so möchte, die im Zusammenhang mit Gesetz der Anziehung beschrieben werden. Bitte, glaube, erhalte. Gehen wir darauf ein wenig genauer ein.

1. Bitten

»Bitten« meint, das Haben von Wünschen oder Präferenzen. Oft reicht es schon, Erlebnisse zu haben, die einem missfallen und dadurch einen Wunsch auslösen wie z. B. ich wünsche mir mehr Geld, weil ich irgendeine Rechnung nicht bezahlen konnte.

2. Glauben

Glauben, dass es möglich ist. Wenn man den Wunsch gleich abtut, indem man sagt »Es ist nicht möglich, mehr Geld zu verdienen, weil ich keinen zusätzlich Job annehmen will« oder »In dieser Stadt finde ich nie einen Mann, weil alle guten schon vergeben sind«, beraubt man sich selbst der Möglichkeit, weil dein Unterbewusstsein die Information aufnimmt: Es ist nicht möglich.

Deshalb ist eine positive Erwartungshaltung wichtig, um das Gesetz der Anziehung effektiv zu nutzen. Wenn dir das schwerfällt, empfehle ich gerne, sich Beispiele von Menschen anzusehen, die das, was du erreichen möchtest, geschafft haben. Außer du entwickelst Neid, dann lieber nicht; aber ansonsten siehst du zumindest, dass nichts unmöglich ist.

3. Empfangen

Und der dritte Punkt, sei bereit zu empfangen. Das heißt, bring dich in die Stimmung, also auf die Schwingungsfrequenz dessen, was du anziehen willst.

Wenn du mehr Besitztümer in dein Leben bringen willst, sei dankbar für jene, die du bereits hast. Wenn du mehr Liebe in dein Leben bringen willst, sei dankbar für die Menschen in deinem Leben, die du jetzt liebst.

Denk daran, wenn du dich auf das konzentrierst, was du nicht hast, erzeugst du ein Mangelgefühl und von diesem aus kannst du keinen Wohlstand erwarten.

 

Anna Kluger Jetzt ich Leseprobe

Inspiriertes Handeln

Wenn du dich in einer guten Stimmung befindest, wirst du andere Ideen und Inspirationen haben, als wenn du frustriert oder unzufrieden bist. Und die Eingebungen, die du aus einem guten Gefühl heraus hast, sind jene, die dich am schnellsten zu deinem Ziel bringen werden.

Dein inspiriertes Handeln wird dich mit den richtigen Menschen und Möglichkeiten zusammenbringen, die dein Vorhaben unterstützen, du wirst in Verbindung mit der Energie, die Leben erschafft sein, Ideen werden aufkommen, die sich gut anfühlen und dann musst du handeln und wirst damit selbst zum Schöpfer.

Ein wichtiger Punkt, um das Gesetz der Anziehung effektiv zu nutzen ist also, sich in eine gute Stimmung zu bringen, und zwar so oft du kannst. 

Widerstandsdenken aufgeben

Für mich ist ein wichtiger Anhaltspunkt, auf das eigene Widerstandsdenken achtzugeben und dieses nach Möglichkeit aufzulösen.

Sage dir also nicht Dinge wie »Ich mache das bestimmt falsch und deshalb funktioniert es nicht« und verurteile auch andere nicht, wenn du sie in einer ökonomisch schlechteren Position siehst, und sage »sie machen es falsch.«

Wir wollen nicht leugnen, dass manche Menschen eine bessere Ausgangssituation hatten als andere, aber niemand hat sich ausgesucht in welches Land oder welche Familie er geboren wird und welchen Grad an Bewusstheit er oder sie hat. Seien wir also stets so verständnisvoll und nachsichtig und erinnern uns, dass jeder seinen eigenen Weg hat und es nicht an uns liegt, zu entscheiden, ob etwas davon richtig oder falsch ist.

Auch sollten wir nicht andere belehren, die nicht nach einer solchen Belehrung suchen. Wenn du das Gesetz der Anziehung effektiv für dich nutzt, werden andere von selbst kommen und fragen, deshalb muss man niemanden beglücken, der nicht danach fragt.

 

Um es für dich selbst am effektivsten zu nutzen, mach dir ein klares Bild davon, wer du sein möchtest und visualisiere es so oft du kannst, um es in dein Unterbewusstsein einzuprägen. Nutze Affirmationen, um dich zu erinnern und deinen Verstand mit positiven Gedanken zu erfüllen. Handle und hab Vertrauen wie die Person, die fähig ist, deine Träume zu erreichen.

 

SCHON GESEHEN?

Gesetz der Anziehung Manifestieren

„Das Gesetz der Anziehung – so funktioniert es wirklich“

Es ist eines der faszinierendsten und dennoch unverstandenen Gesetze des Universums. Warum das Gesetz der Anziehung für die einen mühelos funktioniert, während die anderen vergeblich mit Journal Schreiben und Wünschen ans Universum auf die Erfüllung ihrer Träume warten, erfährst du in meinem neuen Ratgeber, der in wenigen Wochen erscheint.

HIER kannst du eine kostenlose Leseprobe anfordern

Über die Autorin

Anna N. Kluger

Dr. Anna N. Kluger ist Autorin, Ärztin und Coach. Mit ihrer Expertise zeigt sie auf klare und verständliche Weise, wie der Verstand funktioniert und sich zum Erreichen eines erfüllten Lebens einsetzen lässt.

Sie veröffentlicht neben ihren Ratgebern auch Fantasyromane ab 10 Jahre, die voller zeitloser Wahrheiten und Weisheiten stecken.

Zur Autorenseite auf Amazon

Newsletter

Registriere Dich jetzt für den Newsletter und verpasse keinen Artikel mehr:


.

Neueste Beiträge

Kategorien

Bewusstheit und Selbstliebe

Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg

Liebe und Beziehung

Folge mir

Meine Geschenke an dich!

Kostenlose Ebooks und Checklisten

Beliebteste Blogposts

Annas Podcast

Podcast Anna Kluger

Programmempfehlung

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Artikel