Ängste überwinden: Ursache und Lösung

Apr 12, 2021

Angst ist nicht der große Feind. Angst macht uns aufmerksamer und vorsichtiger, was in manchen Situationen sinnvoll sein kann, vor allem wenn es um das Überleben unseres Körpers geht. Andererseits kann Angst auch ein großes Hemmnis darstellen, wenn wir etwas im Leben schaffen und erreichen wollen. So viele Menschen lassen sich von der Angst zu versagen abhalten, Dinge zu tun, die sie eigentlich gerne tun würden. Verstehe, woher deine Ängste kommen und überwinde sie.

Sieh dir auch das Video von Anna zum Blogthema auf Youtube an

Ängste überwinden Youtube

 

Das sichere Gefängnis

♦ Viele haben einen Job, der sie nicht befriedigt, weil sie Angst davor haben, sich selbstständig zu machen.

♦ Sie bleiben in einer Beziehung, die sie unglücklich macht, weil sie Angst vorm Alleinsein und dem gesellschaftlichen Abstieg haben.

♦ Sie würden gerne in ein Projekt investieren und hätten auch das Geld dafür, aber es ist ihnen dann doch zu unsicher.

Joseph Campbell sagte: “The cave you fear to enter holds the treasure you seek.” Die »Höhle, die du zu betreten fürchtest, birgt den Schatz, nachdem du suchst.«

 

Warum wir Angst haben

Wir haben vor den Dingen Angst, die wir nicht verstehen und die uns unbekannt sind.

Ich war viele Jahre sehr unzufrieden in meinem früheren Beruf. Mein ganzes Umfeld sprach immer davon, was für einen guten und sicheren Job ich hatte, aber ich wünschte mir nichts mehr als frei zu sein und etwas zu tun, was mir Freude bereiten würde. Doch ich hatte Angst, weil ich nicht wusste, wie ich es angehen sollte. Die Angst zu versagen ist eine heimtückische.

Ich habe sie glücklicherweise durch meinen Mentor verloren, der mir folgendes, wunderbare Wissen vermittelt hat, das ich heute mit dir teilen möchte.

 

Verstand und Unterbewusstsein

Dein bewusster Verstand besitzt mentale Fähigkeiten in sich, unter anderem die Fähigkeit zu wählen.

Du hast die Wahl zu denken, was du denken willst. Das ist sehr entscheidend!

Im Gegensatz dazu hat dein Unterbewusstsein keine Wahl. Es akzeptiert, was du ihm einprägst. Und was darin eingeprägt ist, bestimmt über dein Verhalten, also den Körper.

Da sind übrigens auch deine Glaubenssätze und Gewohnheiten enthalten.

Wie man sich verhält, ist demnach ein Ausdruck dessen, was in deinem Verstand vor sich geht.

Unwissenheit und Wissen

Bei den meisten Menschen löst eine Situation, die ihnen unbekannt ist, Zweifel und Sorge aus.

„Wie soll ich das schaffen?“, „Wo soll ich das Geld hernehmen?“, „Ich kennen niemanden aus dem Business.“ usw.

 

 

Schafft man eine negative Idee und prägt sie ins Unterbewusstsein ein, so löst das Angst aus. Angst führt zu Unruhe, zu Besorgnis – dann greifen Menschen häufig zu Medikamenten oder Alkohol. Damit unterdrücken sie das Gefühl und das führt zu Depressionen. Und Depressionen wiederum führen zu Krankheiten und körperlichen Verfall.

Nun mag manch einer sagen, dass das sehr vereinfacht ist. Ich sage dir, man kann es nicht genug vereinfachen. Je komplexer wir einen Sachverhalt darstellen, desto mehr verstricken wir uns darin, zu analysieren und zu reflektieren, statt etwas dagegen zu tun.

 

Was also können wir tun?

Du hast also die Möglichkeit bewusst auf deine Gedanken Einfluss zu nehmen.

Vertrauen welches auf Wissen beruht ist das Antidot. Nicht blindes Vertrauen, sondern Vertrauen, das auf Wissen beruht.

Vertrauen und Angst haben etwas gemeinsam: Beide bedürfen eines Glaubens in etwas, das man nicht sehen kann.

 

Durch Wissen entwickeln wir ein Verständnis und durch dieses Verständnis entwickeln wir Vertrauen.

Du weißt nun, dass du eine Wahl in Bezug auf deine Gedanken hast. Du kannst die sorgvollen Gedanken ablehnen und dich positiven hingeben und Vertrauen entwickeln. Vertrauen äußert sich in Wohlbefinden und Wohlbefinden findet Ausdruck, wir sind entspannt und wenn wir entspannt sind, fördert das unsere Kreativität.

 

Es fängt mit deinem Denken an und auf dieses hast du Einfluss. Nimm dein Leben selbst in die Hand und lass dich nicht mehr von äußeren Gegebenheiten leiten. Du hast eine Wahl. Nutze sie.

SCHON GESEHEN?

Jetzt ich Ebook Cover 2

„Jetzt ich! Berufung finden, Träume verwirklichen und endlich erfüllt leben“

Wenn du morgens nicht mit Begeisterung aufstehst und das Gefühl hast, zu mehr berufen zu sein, dann wird es Zeit, deine Herzenswünsche zu entdecken und endlich erfüllt zu leben.

Eine kostenlose Leseprobe und mehr Informationen gibt es HIER

Über die Autorin

Anna N. Kluger

Dr. Anna N. Kluger ist Autorin, Ärztin und Coach. Mit ihrer Expertise zeigt sie auf klare und verständliche Weise, wie der Verstand funktioniert und sich zum Erreichen eines erfüllten Lebens einsetzen lässt.

Sie veröffentlicht neben ihren Ratgebern auch Fantasyromane ab 10 Jahre, die voller zeitloser Wahrheiten und Weisheiten stecken.

Zur Autorenseite auf Amazon

Newsletter

Registriere Dich jetzt für den Newsletter und verpasse keinen Artikel mehr:


.

Neueste Beiträge

Kategorien

Bewusstheit und Selbstliebe

Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg

Liebe und Beziehung

Folge mir

Meine Geschenke an dich!

Kostenlose Ebooks und Checklisten

Beliebteste Blogposts

Programmempfehlung

Das könnte dir auch gefallen

Steht dein Ego deinem Erfolg im Weg?

Steht dein Ego deinem Erfolg im Weg?

Braucht man wirklich ein starkes Ego, um erfolgreich zu sein? Oder steht das Ego dem Erfolg womöglich sogar im Weg? Hier erfährt du mehr.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This